Kurse & Kontakt

Aktuelle Kurse finden Sie hier:
Kochkurse & Events

Telefon: 0621 – 178 52 50
Fax: 0621 – 178 12 36
E-Mail: info@mannheimerkochschule.de

Newsletteranmeldung

Für unseren Newsletter können Sie sich hier anmelden:
Newsletteranmeldung

Facebook
 

Kochkurse & Events

 

Aug.

Sep.

Okt.

Nov.

Dez.

Jan.

Feb.

Mär.

Apr.

Mai

 
Kochkurse Saison 2019:

Wählen Sie einen Monat aus, dann sehen Sie alle verfügbaren Kochkurse sortiert nach Datum.
= verfügbar     = fast ausgebucht     = ausgebucht

Kochkursübersicht:

Verfügbarkeit 04.01.2020 NEU VIETNAMESISCHER KOCHKURS. EINE KULINARISCHE REISE NACH FERNOST
Verfügbarkeit 07.01.2020 Das teuerste Fleisch der Welt – Wagyu-Beef
Verfügbarkeit 19.01.2020 Der große Pastetenkurs. Pasteten und Terrinen
Verfügbarkeit 31.01.2020 Kulinarisches Weinseminar mit Spitzensommelier Natalie Lumpp

Unsere Kurse im Detail:

Datum:
04.01.2020

Beginn:
17:00

Preis:
109 €
pro Person

Plätze:
Verfügbarkeit


Buchen Sie hier

NEU VIETNAMESISCHER KOCHKURS. EINE KULINARISCHE REISE NACH FERNOST

Die vietnamesische Küche lebt von ihrer Exotik, Einfachheit und Frische. Im Wok bruzzelt es verührerisch, Aromen von gerösteten Gewürzen steigen in die Nase und exotische Früchte wecken die Neugierde!

In unserem Kochkurs genießen Sie Vietnam mit allen Sinnen!


- Sommerrolle mit Sesamtofu: Nem Coung dau pho
- Sommerrollen mit Garnelen: Nem Couong tom
- Rindfleisch in Lot Blätter: Bo la lot
- Glasnudelsalat: món salad mì kính
- Aubergine mit Erdnuss, Zitronengras, Kumerin im Bananenblatt
- Venusmuscheln mit Ananas und Zitronengras
- Gegrillte Fleischröllchen in Reispapier: Nem Noung
- Vietnamesischer Kimchi
- der vietnamesische Kräuterteller
- Nudelsuppe: Pho Gha „Hanoi“
- Geschmortes Schwein in Karamell: Thit lon Kho tau
- Reis: Com
- Erdnusssoße: Nouc leo
- klassische vietnamesische Soße: Nuoc mam pha
- Crème Caramel mit Kokosmilch und Zitronengras: Banh kem doua sa

Kursleitung: Köcheteam der 1.Mannheimer Kochschule

Datum:
07.01.2020

Beginn:
18:30

Preis:
169 €
pro Person

Plätze:
Verfügbarkeit


Buchen Sie hier

Das teuerste Fleisch der Welt – Wagyu-Beef

Der Wagyu-Fleischkochkurs/Wagyu-Tasting in Kooperation mit der Mannheimer Fleisch-Boutique

Einblick in die Mannheimer Fleischboutique:
www.facebook.com/Fleischboutique-Mannheim-412450972197723/

Alle Gourmets sind verrückt nach dem Edelrind aus Japan. Warum? Saftig zergeht das Fleisch wie Butter auf der Zunge und hinterläßt einen einzigartigen nussigen Geschmack. Wagyu-Rinder haben ein äußerst zartes Fleisch, dessen kerniger Geschmack durch die einzigartige Fleisch-Marmorierung entsteht. Auch der Gesundheitsaspekt spielt eine große Rolle: Wagyu-Fleisch ist arm an Cholesterin, enthält bis zu 30% mehr ungesättigte Fettsäuren als Fleisch anderer Rinderrassen und hat einen hohen Anteil von wertvollen Omega-3-Fettsäuren.

Artgerechte Haltung der Tiere ist hier Selbstverständlichkeit!


Anders als bei anderen Rindern ist das Fett im Fleisch der Wagyu-Rinder nicht nur punktuell, nur an einer Stelle, sondern gleichmäßig in feiner Marmorierung im gesamten Muskelfleisch verteilt. Dieses Fett verflüssigt sich sehr leicht beim Anbraten und verteilt sich im Fleisch, was dieses noch saftiger macht und einen unverwechselbaren Geschmack hervorbringt.

Ganz klare Regeln bestehen für die Bewertung der Fleischqualität. Hier werden die Faktoren Marmorierung, Konsistenz, Farbe und Textur des Fleischs sowie die Fettfarbe beurteilt und anschließend bewertet.

Das Kobe-Fleisch gilt als das teuerste Fleisch der Welt. Seit einigen Jahren werden Wagyu-Rinder auf der ganzen Welt gezüchtet. Probieren Sie, welches Fleisch und welche Zubereitungsart Ihr persönlicher Favorit ist.

Wagyu-Fleisch aus Japan, Australien, USA und Deutschland.

Folgende Fleischsorten werden von Ihnen zubereitet:
- Wagyu-Roastbeef
- Wagyu-Carpaccio
- Kobe-Beef Teppanyaki-Style
- Wagyu-Filet (das teuerste Fleisch der Welt) gewürfelt, so wie es die Japaner essen
- Wagyu-Hüfte
- Wagyu-Picanha: die brasilianische Spezialität

Beilagen:
- Handgeschnitzte Trüffel-Pommes
- Gemüse der Saison aus dem Wagyu-Wok (in dem Fett vom Wagyu-Fleisch wird das Gemüse angebraten / einzigartiger Geschmacksträger)
- Zubereitung einer Sauce
- Zubereitung von Salat mit Dressing
- Zubereitung von Kräuterbutter

Kursleitung:
Köcheteam der 1.Mannheimer Kochschule
Metzgermeister Josef von der Mannheimer Fleischboutique

Veranstaltungsort: Mannheimer Kochschule in C1, 16

Datum:
19.01.2020

Beginn:
14:30

Preis:
99 €
pro Person

Plätze:
Verfügbarkeit


Buchen Sie hier

Der große Pastetenkurs. Pasteten und Terrinen

Für das nächste Essen mit Freunden, zum Selberessen oder zum Verschenken
Sie zählen zu den Renommierstücken der klassischen Küche. Mit einer Pastete oder einer Terrine bereiten Sie ein ganz besonderes Gericht zu. Metzgermeister Andreas Bartholomä hat für Sie – zusammen mit unseren Köchen - Rezepte ausgetüftelt, mit denen Pasteten und Terrinen ganz einfach gelingen. Rezepte, die man auch als Grundrezepte verwenden und in vielen Variationen abwandeln kann - etwa mit anderen Gewürzen oder Fleischsorten.
Auf jeden Fall bekommen Sie in unserem Kurs das Grundhandwerkszeug beigebracht und können sich selbst zum Pastetenmeister weiterentwickeln.


Der Begriff Pastete bezeichnet ein warmes oder kaltes Gericht, welches aus einem Teigmantel und einer Füllung besteht. Als Teigmantel eignet sich knuspriger Blätterteig oder ein Mürbeteig. Gebacken wird die Pastete in Formen im Ofen.
Die Füllung besteht entweder aus einer Farce und verschiedenen Fleisch-, Pilz- oder Gemüsestücken. Als Zutaten für beide Füllungsvarianten dienen Fleisch, Pilze oder Gemüse. Die Füllung wird mit Gewürzen und Kräutern verfeinert und mit Eiern und Rahm vollendet. Zum Schluß im Teigmantel gebacken.

Bei der Terrine handelt es sich gewissermaßen um die nackte Schwester der Pastete. Sie kommt ohne den Teigmantel auf den Tisch. Zur Formgebung der Masse dient eine hitzebeständige spezielle Terrinenform. Gebacken wird die Terrine im Backofen, im Wasserbad stehend.

Die „einfache“ Leberpastete die immer gelingt in Variationen wie:
- Grobe Leberpastete mit Preißelbeeren
- Grobe Leberpastete mit Pfirsich und grünem Pfeffer

Die „Feine“ Leberpastete in Variation:
- mit Trüffel
- mit Enten oder Geflügelleber

Pâté en croûte: Pastete im Teigmantel

Die Königin unter den Pasteten:
- Fleischpasteten die früher und auch heute als gehaltvoller Brotaufstrich glänzen

Gefüllt werden Formen , kleine Gläser (auch zum verschenken ideal) und Terrinen.

Kursleitung:
Metzgermeister Andreas Bartholomä
Köcheteam der 1.Mannheimer Kochschule

Veranstaltungsort:
1.Mannheimer Kochschule im Weingut-Sektgut Alfred Bonnet • Bahnhofstraße 5 • 67159 Friedelsheim

Datum:
31.01.2020

Beginn:
18:30

Preis:
159 €
pro Person

Plätze:
Verfügbarkeit


Buchen Sie hier

Kulinarisches Weinseminar mit Spitzensommelier Natalie Lumpp

Details folgen!

Kursleitung:
Spitzensommelier Natalie Lumpp
Köcheteam der 1.Mannheimer Kochschule

Veranstaltungsort:
1.Mannheimer Kochschule im Weingut-Sektgut Alfred Bonnet | KochGut • Bahnhofstraße 5 • 67159 Friedelsheim

Wählen Sie einen Monat aus, dann sehen Sie alle verfügbaren Kochkurse sortiert nach Datum.